Preloader Logo

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„In Memoriam of Edith Piaf“ – eine Hommage an die große französische Sängerin

6 April um 20:00

Jurij Kandelja begleitet Aleksandra virtuos an seinem Bajan durch das emotionale Programm. Die wunderschönen und dramatischen Chansons wechseln mit den Erinnerungen aus dem Leben der großen französischen Sängerin – ein Programm, das unter die Haut geht.

Edith Piaf, Phänomen ihrer Zeit. Das Geheimnis: „emotion populaire“. Liebe, gerade Verlorene oder die Gesuchte, Eifersucht, Lüge, Glück, Vergehen… der emotionelle Wahnsinn.
Die wunderschönen und dramatischen Chansons, wechseln mit den Erinnerungen aus dem Leben der großen französischen Sängerin – das Programm, das nicht so einfach gehen lässt.

Jurij Kandelja am Bajan (Knopfakordeon), Aleksandra – Gesang

Preis: 20 €

Details

Datum:
6 April
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

Alte Druckerei – die weinstube
Mittelstraße 17
Wyk auf Föhr, 25938
Google Karte anzeigen
Jurij Kandelja

Jurij Kandelja – Bajan / Knopfakkordeon

… wurde 1961 in Moldawien geboren. Sein erstes Akkordeon bekam er mit 4 Jahren. Sein erster Lehrer war sein Vater, mit dem er auch später viele Jahre gemeinsam auftrat. Bereits mit 8 Jahren besuchte er die Musikschule. Er folgte eine langjährige Ausbildung an der Musikfachschule in Tiraspol. 1985 machte er seinen Abschluss an der Staatlichen Musikhochschule in Kischinev/ Moldawien als einer der Besten seines Jahrgangs. Er gewann diverse Musikwettbewerbe und arbeitete als Chorbegleiter, Musiklehrer und Tanzkonzertmeister. Seit 1996 lebt er in Deutschland.

Jurij Kandelja arbeitet in unterschiedlichsten Musikprojekten und hat sich somit ein vielseitiges und spannendes Repertoire erarbeitet, das stetig wächst. Seit neustem präsentiert er sich mit einem Soloprogramm. Seine musikalische Vielseitigkeit macht ihn zudem zu einem begehrten Begleiter in der Theaterszene.