Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

PARIS – zum französischen Fest der Musik!

TONALi SAAL Kleiner Kielort 3-5, Hamburg

Véronique Elling: Gesang . Henrik Giese: Klavier & Gitarre . Amadeus Templeton: Cello . Jurij Kandelja: Knopf-Akkordeon Ein festives Konzert zu Ehren des französischen Fest der Musik!

Baron von Münchhausen auf weiter Flur

Buntes Picknick Eichtalpark Hambuirg, Wandsbek

… Man braucht nur ein wenig Phantasie, und alle Schlösser öffnen sich. …………………. Zitat: Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen! Am 11.05.2024 wird Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen 304 Jahre alt. ...
weiterlesen

Duo Virtuosi Bajan & Balalaika-Kontrabass

Alte Druckerei - die weinstube Mittelstraße 17, Wyk auf Föhr

Ein Feuerwerk von Musik präsentieren die beiden Vollblutmusiker Jurij Kandelja (Moldawien) und Andrei Petrov (Weißrußland) Das Publikum erwartet ein mitreißendes Programm aus Klassik, Musette, Tango, Ragtime, Bossa Nova und osteuropäischer Folklore. Preis: 20 € ...
weiterlesen

Baron von Münchhausen auf weiter Flur

Freilichtbühne Harburger Stadtpark Marmstorfer Weg, Hamburg, Harburg

… Man braucht nur ein wenig Phantasie, und alle Schlösser öffnen sich. …………………. Zitat: Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen! Am 11.05.2024 wird Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen 304 Jahre alt. ...
weiterlesen

Vom Bim zum Bam …was Sie schon immer über Poesie wissen wollten… eine musikalisch-poetische NICHT-LESUNG mit Texten der Literaturnobelpreisträgerin Wislawa Szymborska

Friedhof Ohlsdorf, Kapelle 6 Krieger-Ehrenallee, Hamburg

Skurril, berührend, humorvoll, und nicht ganz von dieser Welt … Eine Dichterin. Eine Muse. Ein Knopfakkordeon. Eine Auswahl preisgekrönter Lyrik  der Literaturnobelpreisträgerin Wislawa Szymborska.  „Manche mögen Poesie – manche, das heißt nicht alle …“ ...
weiterlesen

Seemanns-Chor Hamburg

Parkresidenz Rahlstedt Rahlstedter Str. 29, Hamburg

Im September des Jahres 1919 wurde die Gesangsabteilung des 1897 gegründeten Vereins der Hamburger e.V. ins Leben gerufen. Diese Gesangsabteilung ist der heutige "Seemanns-Chor Hamburg" im Verein der Hamburger e.V. Der Seemanns-Chor Hamburg ist ...
weiterlesen

Seemanns-Chor Hamburg – Sommerfest

Senior and therapy center Barsbuettel GmbH Am AKKU 2, Barsbüttel

Der Seemanns-Chor Hamburg wird regelmäßig zu Auftritten in verschiedenen Institutionen eingeladen, veranstaltete Konzerte im Theater an der Marschnerstraße in Hamburg, in der Musikhalle, in der “Kulturkirche” St. Johannis in Hamburg-Altona und zusammen mit befreundeten ...
weiterlesen

Duo Virtuosi Bajan & Balalaika-Kontrabass

Alte Druckerei - die weinstube Mittelstraße 17, Wyk auf Föhr

Ein Feuerwerk von Musik präsentieren die beiden Vollblutmusiker Jurij Kandelja (Moldawien) und Andrei Petrov (Weißrußland) Das Publikum erwartet ein mitreißendes Programm aus Klassik, Musette, Tango, Ragtime, Bossa Nova und osteuropäischer Folklore.

Heiße Finger – Soloprogramm Solokonzert

Alte Druckerei - die weinstube Mittelstraße 17, Wyk auf Föhr

Ein Feuerwerk von Musik erwartet die Zuschauer bei Jurij Kandeljas Soloprogramm. Virtuos malt er mit seinem Instrument musikalische Bilder, die in der Fantasie des Publikums ganze Szenerien lebendig werden. Der Bajan zeichnet sich dadurch ...
weiterlesen

Baron von Münchhausen auf weiter Flur

Schloßgarten Bergedorf Bergedorfer Schloßstr. 4, HH-Bergedorf

… Man braucht nur ein wenig Phantasie, und alle Schlösser öffnen sich. …………………. Zitat: Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen!

Baron von Münchhausen auf weiter Flur

Theaterwiese Isebekpark Kaiser-Friedrich-Ufer 8, HH-Eimsbüttel

… Man braucht nur ein wenig Phantasie, und alle Schlösser öffnen sich. …………………. Zitat: Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen!

Baron von Münchhausen auf weiter Flur

Waldbühne Altonaer Volkspark Nansenstraße 82, HH-Altona

… Man braucht nur ein wenig Phantasie, und alle Schlösser öffnen sich. …………………. Zitat: Karl Friedrich Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen!

Heiße Finger – Soloprogramm Solokonzert

Alte Druckerei - die weinstube Mittelstraße 17, Wyk auf Föhr

Ein Feuerwerk von Musik erwartet die Zuschauer bei Jurij Kandeljas Soloprogramm. Virtuos malt er mit seinem Instrument musikalische Bilder, die in der Fantasie des Publikums ganze Szenerien lebendig werden. Der Bajan zeichnet sich dadurch ...
weiterlesen

JULIETTE GRÉCO – So bin ich eben!

TONALi Konzertsaal Klein Kielort 3-5, Hamburg

„Ein fulminantes Konzert. Véronique Elling geht auf eine grandiose Zeitreise und rührt zu Tränen.“ – Hamburger Abendblatt „Mit ihrer dunklen, samtigen Stimme und der Gestik versetzt Elling das Publikum in die großen Zeiten des ...
weiterlesen

JULIETTE GRÉCO – I am what I am

TONALi Konzertsaal Klein Kielort 3-5, Hamburg

Véronique Elling: Vocals . Henrik Giese: Piano & Guitar . Amadeus Templeton: Cello . Jurij Kandelja: Accordion Tickets: This concert is an event for Theatergemeinde Hamburg subscribers only. „Ein fulminantes Konzert. Véronique Elling geht ...
weiterlesen

MÄNNER – so in allen ihren Posen FRAU ist FRAU

Kurgartensaal Sandwall 36, Wyk auf Föhr

Lottchen: ein Tucholsky Abend Lottchen heißt sie und ist eine der vielen Frauen in Tucholskys Werk. Die Journalistin Lisa Matthias outet sich 1962 als Geliebte vom Humanisten und Weltbühne-Herausgeber und dessen literarischer Figur. Sie ...
weiterlesen

Dorn und Röschen oder „Eine Serenade, bitte!“

Alte Druckerei - die weinstube Mittelstraße 17, Wyk auf Föhr

Von Liebe, Tod und anderen „Mehrchen“..... Die zauberhaften Texte von Friedhelm Kändler präsentiert Dorit Meyer-Gastell gemeinsam mit dem Knopfakkordeonvirtuosen Jurij Kandelja. Das jeweilige Duo serviert ein mit Dornen und Röschen schauspielerisch zubereitetes „Kändler Light ...
weiterlesen

Jurij Kandelja

Jurij Kandelja – Bajan / Knopfakkordeon

… wurde 1961 in Moldawien geboren. Sein erstes Akkordeon bekam er mit 4 Jahren. Sein erster Lehrer war sein Vater, mit dem er auch später viele Jahre gemeinsam auftrat. Bereits mit 8 Jahren besuchte er die Musikschule. Er folgte eine langjährige Ausbildung an der Musikfachschule in Tiraspol. 1985 machte er seinen Abschluss an der Staatlichen Musikhochschule in Kischinev/ Moldawien als einer der Besten seines Jahrgangs. Er gewann diverse Musikwettbewerbe und arbeitete als Chorbegleiter, Musiklehrer und Tanzkonzertmeister. Seit 1996 lebt er in Deutschland.

Jurij Kandelja arbeitet in unterschiedlichsten Musikprojekten und hat sich somit ein vielseitiges und spannendes Repertoire erarbeitet, das stetig wächst. Seit neustem präsentiert er sich mit einem Soloprogramm. Seine musikalische Vielseitigkeit macht ihn zudem zu einem begehrten Begleiter in der Theaterszene.