Preloader Logo

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Musikalischer Abend mit dem Klezmer Trio „Lyra“

3 März um 18:00

Vitaliy Zolotonosov – Klarinette
Jurij Kandelja – Bajan
Karin Tschamper – Moderation und Gesang

Mit seiner Musik möchte das Ensemble „LYRA“ beitragen zu gegenseitiger religiöser Toleranz und Verständigung zwischen Juden, Christen und Moslems, denen Jerusalem eine geistige Heimat ist. Das emotionale Klarinettenspiel von Vitaliy Zolotonosov aus der Ukraine ist ein Spiegelbild seiner jüdischen Seele und wird das Publikum in seinen Bann ziehen. Sein musikalischer Partner an der Bajan ist der virtuos spielende Jurij Kandelja aus Moldawien. Die Hamburger Sängerin Karin Tschamper führt durch das Programm und spannt durch die hebräischen Lieder mit religiösen Texten einen Bogen zwischen Abendland und Orient.

Details

Datum:
3 März
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Ev. luth. St.Michaels-Kirchengemeinde Stelle
Kirchweg 4
Stelle, 21435
+ Google Karte
Telefon:
0 41 74 – 712 391
Jurij Kandelja

Jurij Kandelja – Bajan / Knopfakkordeon

… wurde 1961 in Moldawien geboren. Sein erstes Akkordeon bekam er mit 4 Jahren. Sein erster Lehrer war sein Vater, mit dem er auch später viele Jahre gemeinsam auftrat. Bereits mit 8 Jahren besuchte er die Musikschule. Er folgte eine langjährige Ausbildung an der Musikfachschule in Tiraspol. 1985 machte er seinen Abschluss an der Staatlichen Musikhochschule in Kischinev/ Moldawien als einer der Besten seines Jahrgangs. Er gewann diverse Musikwettbewerbe und arbeitete als Chorbegleiter, Musiklehrer und Tanzkonzertmeister. Seit 1996 lebt er in Deutschland.

Jurij Kandelja arbeitet in unterschiedlichsten Musikprojekten und hat sich somit ein vielseitiges und spannendes Repertoire erarbeitet, das stetig wächst. Seit neustem präsentiert er sich mit einem Soloprogramm. Seine musikalische Vielseitigkeit macht ihn zudem zu einem begehrten Begleiter in der Theaterszene.