Preloader Logo

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seemanns-Chor Hamburg – Frühjahrskonzert

20 Mai um 16:00

Der Seemanns-Chor Hamburg wird regelmäßig zu Auftritten in verschiedenen Institutionen eingeladen, veranstaltete Konzerte im Theater an der Marschnerstraße in Hamburg, in der Musikhalle, in der “Kulturkirche” St. Johannis in Hamburg-Altona und zusammen mit befreundeten Chören, z.B. 2016 in Berlin anlässlich des “19. Festivals der Seemannslieder”, 2017 im Gewandhaus Leipzig anlässlich der “Musikschau der Meere” und im Jahre 2018 in Norderstedt anlässlich des “11. Norderstedter Shantychor-Treffens”.

Seit dem Jahre 2016 wird das traditionelle Adventskonzert des Seemanns-Chores in der sogenannten “Klangkirche” St. Gertrud auf der Uhlenhorst in Hamburg und das ebenfalls traditionelle Frühjahrskonzert seit 2019 im “Haus im Park” in Hamburg-Bergedorf veranstaltet.

Am 23. Oktober 2019 feierte der Seemanns-Chor sein 100jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert in Hamburgs neuem Wahrzeichen, der Elbphilharmonie.

Unser Erfolg ist nicht zuletzt das Ergebnis der herausragenden künstlerischen Leistung unseres erfahrenen Chorleiters Kazuo Kanemaki. Seit Jahren formt er unser Klangbild und führt uns zu immer neuen Horizonten. Das wurde besonders deutlich bei unserem Jubiläumsauftritt in der Elbphilharmonie. Vor 2100 Zuhörern gelang dem Seemanns-Chor Hamburg ein umjubeltes Konzert. Dabei wurden wir vom Polizeichor Hamburg und dem Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg unterstützt.

Details

Datum:
20 Mai
Zeit:
16:00

Veranstaltungsort

Lichtwark Theater Haus im Park, Bergedorf
Holzhude 1
Hamburg-Bergedorf, 21029
Google Karte anzeigen
Telefon:
(040) 725 70 265
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Jurij Kandelja

Jurij Kandelja – Bajan / Knopfakkordeon

… wurde 1961 in Moldawien geboren. Sein erstes Akkordeon bekam er mit 4 Jahren. Sein erster Lehrer war sein Vater, mit dem er auch später viele Jahre gemeinsam auftrat. Bereits mit 8 Jahren besuchte er die Musikschule. Er folgte eine langjährige Ausbildung an der Musikfachschule in Tiraspol. 1985 machte er seinen Abschluss an der Staatlichen Musikhochschule in Kischinev/ Moldawien als einer der Besten seines Jahrgangs. Er gewann diverse Musikwettbewerbe und arbeitete als Chorbegleiter, Musiklehrer und Tanzkonzertmeister. Seit 1996 lebt er in Deutschland.

Jurij Kandelja arbeitet in unterschiedlichsten Musikprojekten und hat sich somit ein vielseitiges und spannendes Repertoire erarbeitet, das stetig wächst. Seit neustem präsentiert er sich mit einem Soloprogramm. Seine musikalische Vielseitigkeit macht ihn zudem zu einem begehrten Begleiter in der Theaterszene.